Die antiken Dritten

Schon vor Jahrtausenden reparierten Menschen ihre Gebisse mit Implantaten. Die Behandlungen waren teils barbarisch: Die Zähne stammten von Toten oder wurden lebenden Spendern herausgerissen.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Text: Susanne Wedlich; Foto: ap

  • teilen
  • schließen