Die "Enterprise" ist ein trojanisches Pferd

Der Astrophysiker Harald Lesch erklärt die Technik, die hinter Star Trek steckt - und warum Science-Fiction auch Wissenschaftler begeistern kann
julia-staudinger

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen