Die Flunder und der Bundesadler

Peer Steinbrück kann sogar bei einem Besuch in einem Frankfurter Jugendklub mit überraschenden Neuigkeiten aufwarten: Ein zu früh gekürter SPD-Kandidat werde im Wahlkampf 'platt gemacht'. Und in der 'Schach-Affäre' habe er keinen.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Andrea Rexer, Peter Blechschmidt; Bild: dpa

  • teilen
  • schließen