"Die geilste Droge von allen ist Geld": Bushido im Interview

Früher hatte er 300 Euro im Monat, jetzt verdient er 80.000 Euro in der Stunde. Ein Rapper und sein Verhältnis zum Geld
johannes-graupner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: johannes-graupner - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen