Die Gesundheitsreform, die niemand schlucken will

Die eigene Partei bringt die Kanzlerin beim Umbau des Gesundheitswesens in arge Bedrängnis - und für weitere Nebenwirkungen sorgt die SPD
christina-waechter

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen