Die Linkshaberin

Sahra Wagenknecht erscheint unnahbar und fremd - und ihre radikalen Ansichten machen sie zur Außenseiterin. Wer ist diese Frau, die intelligent genug ist, das System zu hinterfragen, aber nicht schlau genug, um Herzen zu fangen?
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Bild: ddp

  • teilen
  • schließen