Die Pille für jede Lebenslage: Ärzte wollen die Einheitstablette

Schön wäre es ja. Die Pille danach, davor und dazwischen - das Medikament für alle Lebenslagen. Sorgenfrei ließe sich genießen und über die Stränge schlagen, schließlich gibt es Hilfe aus der Apotheke.
johannes-graupner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen