Die Privatsphäre im Internet soll geschützt werden

Innenminister Thomas de Maizière will den Persönlichkeitsschutz im Internet verbessern. Er stellte einen Gesetzentwurf vor, nach dem im Netz keine persönlichen Daten in 'ehrverletzender Weise' veröffentlicht werden dürfen.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen