Die Rettung des Hiphop naht: Das dritte Album von Little Brother

Braucht man denn mehr als Rumpelbässe und Rüpelverse? Seit der Südstaaten-Rap namens Crunk den Äther beherrscht, sind die klassischen Rapper aus New York in der Defensive, scheint das dreißig Jahre alte Genre komplett zur Studenten-Mitgröl-Party degeneriert.
sascha-chaimowicz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen