Die Schweden wählen. Nur warum?

Er sei stolz, aber nicht zufrieden, sagt Ministerpräsident Göran Persson nun, da sich die Schlacht um Schweden ihrem Ende nähert. Am 17. September wird gewählt, und die Spannung steigt. Nie zuvor war der Abstand zwischen Regierung und Opposition geringer.
tina-pickert

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen