Die unglaubliche Geschichte des totgeglaubten Kanu-Mannes

London, 9. Dezember - Der kleine Konrad entdeckt im Kleiderschrank seines Onkels Ringelhuth eine Abkürzung in die Südsee, und die Geschwister Peter, Susan, Edmund und Lucy Pevensie verschlägt es ins Zauberreich Narnia, als sie sich durch muffige Mäntel und Jacken in einem Schrank zwängen. Dass ein augenscheinlich so banales, doch in Kinderaugen latent bedrohliches Möbelstück die Pforte zu einem Paralleluniversum sein kann, hat nicht nur Schriftsteller wie Erich Kästner oder C.S. Lewis fasziniert, sondern auch Millionen ihrer Leser.
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: peter-wagner - Fotos: ap, afp

  • teilen
  • schließen