Die Wochenmagazine "Spiegel", "Stern" und "Focus" verlieren kräftig am Kiosk

Es gibt keine Regel, dass sich guter Journalismus nicht lohnt. Dass Journalismus leicht und fedrig sein muss, um erfolgreich zu sein. Das Hamburger Wochenblatt Die Zeit zum Beispiel - das Krisen und Chefredakteurswechsel hinter sich hat - steigert die Auflage Jahr für Jahr und steuert auf die magische 500 000er-Marke zu.
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen