Digitaler Ungehorsam

Nach der Gema legen sich nun auch Musiklabels mit Youtube an. Die Videoplattform verlangt, dass die Labels neue Vergütungsverträge unterschreiben - andernfalls will sie ihre Inhalte sperren.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Autor: Jens-Christian Rabe; Foto: bloomberg

  • teilen
  • schließen