Dinner bei Merkel

Berlin - Nicht immer, aber immer öfter hat der Bürger Anspruch zu erfahren, wer bei der Bundeskanzlerin zum Abendessen eingeladen ist. Der Datenschützer Schaar lobt die Fortschritte bei der Korruptionsbekämpfung.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Peter Blechschmidt - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen