Diskrete Ermahnungen im Wintergarten

Im zweiten Prozess gegen den Kannibalen Armin Meiwes wird vor allem das unfassbare Nebeneinander von Bürgerlichem und Monströsem sichtbar Frankfurt am Main, im Mai - In den ersten Novembertagen des Jahres 1846 blieb ein etwa 80 Personen umfassender Treck amerikanischer Siedler in den Bergen der Sierra Nevada im heutigen US-Bundesstaat Kalifornien im Schnee stecken und musste überwintern. Als die Vorräte der Siedler zu Ende gingen und immer mehr Männer, Frauen und Kinder an Hunger und Erschöpfung starben, ernährten sich die Überlebenden vom Fleisch ihrer toten Schicksalsgenossen.
christoph-koch

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen