Dokfest München: Mahnaz Afzali und ihr Film "Rote Karte"

Sie habe nur die Wahrheit herausfinden wollen, sagt Mahnaz Afzali, die junge Filmemacherin aus Iran.
max-scharnigg

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen