Domingo, Netrebko und Villazón spielen für die WM

Nach der Pressekonferenz der drei Opernstars, die am Vorabend des WM-Endspiels vor 70 000 Menschen auf der Berliner Waldbühne ein Konzert geben werden, ist man versucht, sich ausführlich über die mädchenhaft geschürzten Lippen von Anna Netrebko, die blitzenden Augen von Rolando Villazón und den souveränen Charme von Plácido Domingo auszulassen.
dirk-vongehlen

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen