Drängen auf das Turbo-Abitur: In Rheinland-Pfalz soll die Schulzeit verkürzt werden

Wenn man Bildungsministerin Doris Ahnen (SPD) im Wahlkampf auf die wichtigsten Aufgaben der kommenden Jahre ansprach, konnte man eine Ministerin erleben, die mit unterschiedlichem Enthusiasmus sprach, je nachdem, um welches Projekt es gerade ging. Mit Leidenschaft schilderte sie ihre Pläne, die Betreuung von Kindern zu verbessern: Zweijährigen den Rechtsanspruch auf einen Kindergarten zu sichern, den Kindergartenbesuch bis zum Jahr 2010 beitragsfrei zu machen, Bildungsangebote in den Kindertagesstätten zu etablieren.
christoph-koch

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen