Dreieinhalb Jahre Haft für Uli Hoeneß

Das Gericht spricht den Bayern-Präsidenten wegen Steuerhinterziehung schuldig, liegt aber mit dem Strafmaß unter der Forderung der Anklage. Der 62-Jährige kündigt Revision an, er bleibt auf freiem Fuß
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Autor: Klaus Ott; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen