Dynamit für Peking

Der Friedensnobelpreis ist für Chinas Führung gefährlich, denn Liu Xiaobo und die mehr als 10.000 Unterzeichner seiner Charta 08 bekommen eine deutliche Bestätigung. Ein Kommentar von Henrik Bork
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen