Eigenlob stinkt

Eine ebenso unangenehme wie übliche Gepflogenheit in deutschen Unternehmen: Führungskräfte müssen sich ihr Arbeitszeugnis selbst schreiben. Der Personalberater erklärt, woran er ein selbst verfasstes Zeugnis erkennt, und wie man Fehler bei der Gliederung und der Gesamtbeurteilung vermeidet.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Foto: ag.dpa

  • teilen
  • schließen