Eigentum verpflichtet doch nicht

Die Umsätze steigen, und doch müssen Arbeitnehmer gehen. Unter dieser scheinbar widersinnigen Entwicklung leiden derzeit Zehntausende, die von ihren Unternehmen entlassen werden. Oft hilft es wenig, wenn Belegschaften freiwillig auf Lohn verzichten oder die Arbeitszeit erhöhen. Die Wirtschaft argumentiert mit den Zwängen der Globalisierung: Nur wer im Ausland produziere, könne im Inland Jobs retten.
caroline-vonlowtzow

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen