Eigentum verpflichtet: Nokia und Management-Willkür

Der Fall Nokia ist ein Musterbeispiel für die unternehmerische Willkür eines sozial entwurzelten Managements. Jetzt ist die Politik gefordert: Ein Plädoyer für eine erweiterte Mitbestimmung und eine Verlagerungsabgabe Kommentar von Claus Matecki
johannes-graupner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen