Ein Anruf bei: Josef Ackermann-Zeichnerin Cony Theis

Die Kölner Künstlerin Cony Theis, 48, arbeitet seit 1988 als Gerichtszeichnerin. Zuletzt beobachtete sie Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann und den Mitangeklagten Klaus Esser beim "Mannesmann-Prozess" vor dem Düsseldorfer Landgericht. Am Mittwoch könnte das Gericht die Einstellung des Verfahrens gegen die Zahlung von 3,2 Millionen Euro (Ackermann) und 1,5 Millionen Euro (Esser) beschließen.
caroline-vonlowtzow

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen