Ein bisschen können wir der Demokratie ruhig vertrauen

In einer neuen Politik-Reihe des Wagenbach-Verlags denken Christoph Möllers und Paul Ginsborg über Wesen und Zukunft unserer Staatsform nach
martin-kern

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen