Ein Brite will seinen Weltrekord im Kälteschwimmen brechen

Am Nordpol baden? Das hört sich an wie Skispringen in der Sahelzone. Aber es geht offenbar: Der Brite Lewis Gordon Pugh will am Sonntag als erster Mensch am Nordpol baden und dabei seinen Weltrekord im Kälteschwimmen brechen.
armin-wolf

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen