Ein Bundeswehrsoldat über seinen Auslandseinsatz: "Leben ist versaut"

Frank Dornseif war für die Bundeswehr in Bosnien und Afghanistan - er hat Schreckensbilder mit nach Hause gebracht, und er wird sie nicht mehr los. Ein Text von der Seite 3 der Süddeutschen Zeitung
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen