Ein Faustschlag und 42 Stunden Verhör

Der Deutsche Florian Gyana Tshang musste für vier Tage ins Gefängnis, weil er in Peking eine tibetische Flagge entrollt hatte
andreas-lallinger

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: andreas-lallinger - Foto: rtr

  • teilen
  • schließen