Ein Herz für Dienstwagen

Lange gab es Gerüchte, nun ist es offiziell: Der Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) nutzt edelste Schreibgeräte, schaffte in sechs Jahren vier Dienstwagen für einen Vorstand an, vergab Aufträge an Bekannte und Verwandte und subventionierte Promi-Werbeveranstaltungen.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Christina Berndt - Bild: dpa.

  • teilen
  • schließen