Ein Roman für raffinierte Genießer: Walter Moers "Der Schrecksenmeister"

Seit dem Tod seiner alten Herrin muss der kleine Kater auf der Straße leben.
sascha-chaimowicz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen