Ein Stück Welt in Sprache setzen: Der Jugendbuch-Autorin Christine Nöstlinger zum 70.

"Ich bin ein Kind und habe ein Recht auf alles Kindliche! Ich weigere mich, Ordnung als den höchsten Wert im Leben anzuerkennen! Ich habe ein Recht darauf, glücklich zu sein! Ich muss nicht dauernd Sachen machen, die mir sinnlos vorkommen! Ich muss mich nicht dauernd danach richten, was die Erwachsenen wollen! Ich bin ein freies Kind und weiß selbst, was für mich gut ist".
roland-schulz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen