Eine 19-jährige Französin erzählt von ihrem Job als Prostituierte

Ein Buch erregt in Frankreich Aufsehen: die Bekenntnisse eines "Escort-Girls". So nennen sich die französischen Akademikerinnen, die sich mit der Prostitution ihr Studium finanzieren. Angeblich gibt es in Frankreich Zehntausende
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen