Eine fehlerhafte Kiste

Etwa die Hälfte der deutschen Haushalte nutzen die Fritzbox der Berliner Firma AVM für ihr Drahtlosnetz. Jetzt sind gefährliche Sicherheitslücken aufgetaucht, die Kunden sollten schnell reagieren
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Autor: Helmut Martin-Jung; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen