Eine Waffe stört im Krieg

Der erste Bundeswehrsoldat für Darfur kann seit Monaten den Dienst nicht antreten, weil Berlin und die UN darüber streiten, ob er dort eine Pistole tragen darf
natalie-berner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen