Einerseits, andererseits

Richard David Precht betätigt sich als Schulinspektor. In seinem Buch finden sich Widersprüche, Denkfehler und Argumentationslücken. Der Mann ist ein populärer Popularisierer und regt damit Diskussionen über bestimmte Themen an. Man muss ihn nicht mögen. Aber der Hass, der ihm zum Teil entgegenschlägt, ist übertrieben.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Johan Schloemann; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen