Empörung über Attentatsplan: Furcht um Premier Olmert gefährdet Nahost-Konferenz

Der israelische Strategieminister Avigdor Lieberman von der rechten Partei Unser Haus Israel sowie weitere Politiker haben Regierungschef Ehud Olmert angesichts angeblicher palästinensischer Attentatspläne auf den Premierminister aufgefordert, nicht an der geplanten Nahost-Konferenz teilzunehmen. Lieberman sagte in einem Radiointerview, der diplomatische Prozess mit den Palästinensern müsse auf Eis gelegt werden, bis eine mögliche Involvierung der Palästinensischen Autonomiebehörde in das Attentat untersucht sei.
dana-brueller

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen