Partner von

Empörung über Militär-Geheimdienst

MAD wollte den späteren Rechtsterroristen Uwe Mundlos schon 1995 als Informanten gewinnen. Die Behörde kannte seine extreme Haltung. Der Untersuchungsausschuss erfuhr das erst jetzt
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.