Energie-Großmacht Frankreich

Präsident Nicolas Sarkozy hat einen weiteren französischen Firmen-Giganten geschaffen, mit dem sein Land zu einer Energie-Großmacht in Europa aufsteigt. Die Versorger Suez und Gaz de France schlossen sich zum drittgrößten Energiekonzern der Welt zusammen, der französische Staat hält eine Sperrminorität am neuen Konzern. Der Schritt sorgte in Europa für Unmut.
nina-heinrich

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen