Es bleibt ein toter Zeuge

Seit einem Monat läuft der verspätete RAF-Prozess gegen Verena Becker, doch bisher konnte kaum Licht in die partielle Finsternis um die Ermordung von Generalbundesanwalt Siegfried Buback gebracht werden.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen