Es führt ein Weg nach nirgendwo

Seit es Landkarten gibt, werden sie gefälscht - auch in Zeiten von Satelliten und Google gibt es noch versteckte Orte
christiane-lutz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen