Es gibt keinen wie ihn

Fundierte Großmäuligkeit, sexy Fallhöhe: Ein Abend mit Kim Frank, dem ehemaligen Sänger der Band "Echt", über sein Album "Hellblau"
kristin-matousek

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen