"Es sind so viele tot, da ist so viel Zerstörung"

Die Türkei ist am Sonntagnachmittag vom stärksten Erdbeben seit mehr als zehn Jahren heimgesucht worden. Türkische Erdbebenforscher fürchten bis zu 1000 Todesopfer.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen