EU will Athen mehr Zeit für Reformen geben

Griechenland soll Sparauflagen erfüllen, aber erst später. In Athen zeichnet sich eine Drei-Parteien-Regierung zeichnet sich ab
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Cerstin Gammelin und Christiane Schlötzer

  • teilen
  • schließen