Evolution auf der Überholspur: Der Mensch hat sich in nur 10 000 Jahren erstaunlich entwickelt

Von wegen Krone der Schöpfung. Die Evolution ist noch lange nicht fertig mit dem Menschen. Ein Blick ins Erbgut zeigt, dass die Entwicklung des Homo Sapiens in den letzten zehntausend Jahren sehr viel schneller ablief als in den Jahrtausenden zuvor. "Wir unterscheiden uns stärker von Menschen, die vor 5000 Jahren gelebt haben, als die sich vom Neandertaler unterschieden", sagt der Anthropologe John Hawks. Nach seinen Berechnungen hat sich die Evolution des Menschen während der Steinzeit um den Faktor 100 beschleunigt.
dana-brueller

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen