Ex-Verfassungsrichter Jentsch: "NPD-Verbotsverfahren möglich"

Ein neues Verbotsverfahren gegen die NPD sei ohne eine Gesetzesänderung jederzeit möglich: Dies sagte der frühere Bundesverfassungsrichter Hans-Joachim Jentsch am Montag der Süddeutschen Zeitung. Die Debatte über ein neues NPD-Verbot hatte unter anderen Vizekanzler Franz Müntefering (SPD) angestoßen.
tobias-feld

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen