Fehler ja, Rücktritt nein

"Ich wurde unzureichend eingebunden", sagt der Verteidigungsminister de Maizière zum Drohnen-Debakel. Großprojekte will er nun besser kontrollieren, personelle Konsequenzen schließt er nicht aus. Welche das sein sollen, sagt er nicht.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Christoph Hickmann Foto: Reuters

  • teilen
  • schließen