"Fernsehen für echte Kerle": Der neue TV-Kanal Dmax sendet Autos statt Sex

Keine Erotik, nirgends. Weder lüsterne Gebote unter 0900er-Nummern noch busenreibende Bikini-Moderatorinnen, wie sie nachts im deutschen Privatfernsehen zu sehen sind. Und trotzdem soll Dmax "Fernsehen für echte Kerle" sein?
lea-hampel

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen