Frankreichs neuer Präsident: "Die rote Fahne ist am Boden"

Nicolas Sarkozy verspricht eine neue Republik und vergisst geschickterweise nicht, sich vor der Gegnerin zu verbeugen
anna-tillack

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen