Frauen ans Steuer: Protest gegen Führerscheinverbot in Saudi-Arabien

Überraschend ist es nicht, dass saudische Frauen anlässlich des Nationalfeiertages an König Abdallah eine Petition richteten, die, wieder einmal, das Recht der Frauen auf Fahren eines Autos einfordert. "Es ist an der Zeit", heißt es in der Petition, "den Frauen das ihnen zustehende Recht zum Autofahren einzuräumen". Nichts im Koran, argumentieren die Frauen und ihre Sprecherin, Fausia al-Ovouni, deute darauf hin, dass Frauen ein solches Recht verwehrt werden dürfe.
nina-heinrich

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen