Freie Kultur? Musik-Blogs und der Kampf um das Copyright

Die "Free Culture"-Bewegung kommt wie so viele gesellschaftliche Veränderungen aus den USA und klingt zunächst nach dieser Mischung aus Adorno, Rock'n'Roll und Gruppensex, die der politischen Praxis Ende der sechziger Jahre eine so unwiderstehliche Aura verliehen hat.
max-scharnigg

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen